• Marie Antoinette
    2006 | FRA - JPN | 123min
  • Im 18. Jahrhundert wird die 14-jährige Prinzessin Österreichs mit dem französichen Thronfolger Louis (Jason Schwartzman), später Louis 16., vermählt und lebt von nun an als Marie Antoinette an der Seite ihres Gatten. Das Leben am Hof und die leidenschaftslose Ehe machen ihr zusehends zu schaffen und die junge Frau flüchtet sich in Exzesse jeglicher Form.

    Drucken   Email

    Text © Valis

  • 7.2
    Bewertung
    7.2 von 10
    6.4
    IMDb.com
    6.4 von 10
    5.94
    OFDb.de
    5.94 von 10
  • Regisseurin Sofia Coppola blendet soziale und politische Zusammenhänge aus und lässt sich ganz auf die subjektive Sicht ihrer Hauptfigur ein, die sich mit Kauforgien, Partys und einer schalen Affäre aus der Langeweile und der strengen Etikette flüchtet. Ohne selbst in Oberflächlichkeiten zu erstarren, werden dabei konsequent die Grenzen der dekadenten höfischen Welt reflektiert.

    - Lexikon des internationalen Films


Kommentar schreiben

*

*

* erforderliche Felder
E-Mail wird nicht veröffentlicht

OnTop