Kino und Urlaub
von © Text | 26.08.2009 | 1 Kommentar
abgelegt unter: Blog | Privates |

Meine letzten 3 Kinobesuche waren sorgfältig gewählt und meines Erachtens auch lohneswert. Finde das alles immer noch überteuert in den Kinos, aber alles in allem hab ich das Geld rückblickend wirklich gern ausgegeben. Ich werd natürlich die Reviews noch folgen lassen aus den letzten Upcoming Reviews (meh, muss ich wohl doch noch den ein oder anderen Film neu sichten, weils schon zu lang her is), aber will doch schon -auch gerade deswegen weil es was zum Schreiben gibt- etwas zu den 3 neuen Filmen später was niederschreiben.

Zuerst -und ich musste meine Freundin ein bisschen überreden- hab ich Raimi’s kleinen, aber feinen Terror/Horrorschocker gesichtet;

dann -und hier musste mich meine Freundin etwas überreden- den neuen Potter;

und zu guter letzt -und hier waren wir beide sowas von scharf drauf- den heißersehnten neuen Tarantino (von dem ich immer noch begeistert bin)

Für mich ist ein Kinobesuch immer noch was Faszinierendes und Aufregendes, aber das wird wohl vielfach übertroffen werden von dem Urlaub, den wir morgen antreten werden. Es geht nach Spanien (nicht unsere erste Wahl, sondern eher spontan beschlossen) für ne Woche. Und ich fliege zum ersten Mal und bin auch dementsprechend hibbelig. Aber es wird sicher schön, zumal wir auch im Nordosten Mallorcas sind und es auch einfach nur ruhig angehen wollen: am Strand liegen, schwimmen, tauchen, und planschen bis zum völligen Ermüden…



Artikel: drucken | mailen
empfehlen auf: Facebook | Twitter | Google+

Kommentare  1 Kommentar   |   Kommentar schreiben

  • Wikinger am 14.11.2009, 17:01

    Also, in Drag me to hell würde ich MEINE Freundin nie reinbekommen. Du Glücklicher 😉

    ›› Antworten

Antwort auf Kommentar von Wikinger
  Aktion abbrechen  

*

*

* erforderliche Felder
E-Mail wird nicht veröffentlicht

OnTop