John F. Kennedy – Tatort Dallas

Das historische Ereignis im 20. Jahrhundert, welches die USA bis ins Mark erschütterte. Am 22.11.1963 wird John F. Kennedy in Dallas erschossen. Alles deutet auf den psychisch labilen Einzeltäter Lee Harvey Oswald (Gary Oldman) hin. Jahre später hat der ehemalige Staatsanwalt Jim Garrison (Kevin Costner) Indizien, die in ihm Zweifel aufkommen lassen. Mit einem kleinen Team rekapituliert er die Ereignisse und die Theorie erhärtet sich, dass sie einer großen Verschwörung auf der Spur sind.